Staatskalender des Fürstentums Liechtenstein

Liechtensteinisches Landesmuseum – Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist zuständig für die Oberleitung des Landesmuseums. Er setzt die von der Regierung beschlossene Eignerstrategie um, erlässt die Statuten, legt die Organisation fest und wählt die Mitglieder der Direktion. Darüber hinaus erstellt der Stiftungsrat das Jahresbudget, den Jahresbericht sowie die Jahresrechnung.

Er besteht aus fünf bis sieben Mitgliedern, die von der Regierung für eine Mandatsdauer von vier Jahren gewählt werden. Im Stiftungsrat sind, soweit möglich, Fachkompetenzen aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Geschichte und Museologie und Vermittlung vertreten.

RechtsgrundlageArt. 7 des Gesetzes über das Liechtensteinische Landesmuseum (LLMG), LGBl 2009 Nr. 369 (LR 432.4)
WahlbehördeRegierung
Mandatsperioden2016 bis 2020 / 2018 bis 2022
Wahlen1. März 2016 / 26. März 2018
Präsidentin
  • Beck Doris, Ruggell (20. April  2018 bis 19. April 2022)
Vize-Präsident
  • Gopp Rainer, Vaduz (20. April  2018 bis 19. April 2022)
Mitglieder
  • Hilti Caroline, Dr., Balzers (20. April  2018 bis 19. April 2022)
  • Kübler Christof, Fürstenaubruck (20. April  2018 bis 19. April 2022)
  • Sochin D'Elia Martina, Dr., Eschen (2016 bis 21. Mai 2020)
Direktor
  • Vollkommer Rainer, Prof. Dr., Triesenberg
AnforderungsprofilLink
Internet-Auftrittwww.landesmuseum.li
© 2013 - Ein Service der Regierung des Fürstentums Liechtenstein, www.regierung.li