Staatskalender des Fürstentums Liechtenstein

Kunstschule Liechtenstein – Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist zuständig für die Oberleitung der Kunstschule. Er setzt die von der Regierung beschlossene Eignerstrategie um, erlässt die Statuten, legt die Organisation fest und wählt die Mitglieder der Direktion. Im Weiteren fasst der Stiftungsrat die Beschlüsse über den jährlichen Voranschlag, die Jahresrechnung und den Jahresbericht zuhanden der Regierung.

Er besteht aus drei bis fünf Mitgliedern, die von der Regierung für eine Mandatsperiode von vier Jahren gewählt werden. Im Stiftungsrat sind, soweit möglich, Fachkompetenzen aus den Bereichen Wirtschaft, Bildende Kunst, Pädagogik und Finanz- und Rechnungswesen vertreten.

An der Sitzung des Stiftungsrates nehmen die Direktion sowie eine Vertretung des Schulamtes mit beratender Stimme teil.

RechtsgrundlageArt. 6 des Gesetzes über die Stiftung Kunstschule Liechtenstein (LKSG), LGBl. 2002 Nr. 22 (LR 442.1)
WahlbehördeRegierung
MandatsperiodeGestaffelte Mandatsperiode von 4 Jahren
Wahl18. März 2014
Ersatzwahl29. September 2015 / 14. November 2017
Vorsitz
  • Hilti Hansjörg, Schaan (2014 bis 2018)
Stellvertreter
  • Hörndlinger Martin, Nendeln (2014 bis 2018)
Mitglieder
  • Büchel Petra, Mauren (2014 bis 2018)
  • Bürzle Desirée, Balzers (2014 bis 2018)
  • Oberhuber-Wilhelm Alexandra, Dr., Vaduz (2017 bis November 2021)
Mitglieder mit
beratender Stimme
  • Dinkelmann Jürg, Dr., Schulamt
  • Walch Martin, Direktor
AnforderungsprofilLink
Internet-Auftrittwww.kunstschule.li
© 2013 - Ein Service der Regierung des Fürstentums Liechtenstein, www.regierung.li